SPEDION bei der J.P. Morgan Corporate Challenge

Es ist für einen guten Zweck, es geht um Teamgeist, Kollegialität, Fairness. Es ist der weltweit größte Firmenlauf und den Startschuss gibt Eislaufstar Katarina Witt – mehr Gründe brauchte das Team von SPEDION nicht, um beim 26. J.P. Morgan Corporate Challenge 2018 in Frankfurt am Main wieder mit an den Start zu gehen! Bei dem Firmenlauf erlaufen die Teilnehmer Geld für einen guten Zweck. Er wurde 1977 in New York begründet und findet heute jährlich in 13 Städten rund um die Welt statt.

Frankfurt ist seit 1993 eine der festen Adressen – damals waren beim ersten Lauf in der Mainmetropole gerade einmal 527 Läuferinnen und Läufer angemeldet, inzwischen sind es jedes Jahr rund 60.000 Teilnehmer ... Und mittendrin das Team von SPEDION, das die 5,6 Kilometer lange Strecke in der tollen Kulisse der Frankfurter City sehr genossen hat, fröhlich angefeuert von den zahlreichen Zuschauern und in Aussicht auf eine verdiente Stärkung in Form tausender Bananen, die – aufgetürmt auf langen Tischen – die Läufer nach getaner Leistung erwarteten.