SPEDION: Effiziente und einfache Kommunikation mit dem Fahrer

03. November 2022

Die für die SPEDION Lkw-Telematik genutzten mobilen Endgeräte sind nicht nur flexibel einsetzbar und vergleichsweise preiswert in der Anschaffung. Sie bieten vor allem den weiteren Vorteil, die Kommunikation zwischen Fahrer und Disposition deutlich zu vereinfachen. So erhält der Fahrer die im Transport Management System (TMS) erstellten Touren über die SPEDION App direkt auf das im Fahrzeug genutzte Endgerät. Hier kann er die Touren sofort einsehen und per Klick Statusmeldungen zu den einzelnen Aufträgen zurückmelden.

Über die Funktion Nachrichten können die Disposition und der Fahrer relevante Informationen austauschen – auch mit Bildanhang. Sollte beispielsweise die Dokumentation eines Schadens erforderlich sein, kann der Fahrer das mit der Kamera des Tablets oder Smartphones aufgenommene Foto schnell und unkompliziert an die Verwaltung senden.

Das SPEDION App Feature Aufgaben automatisiert vordefinierte einmalige oder wiederkehrende Tätigkeiten wie die Abfahrtkontrolle, Wochenberichte oder Reports zur Fahrzeugreinigung. Im Terminplaner sind alle anstehenden Aufgaben vermerkt, von der Verwaltung vorgegebene Checklisten vereinfachen das korrekte Ausfüllen – und alles ist digital dokumentiert.

LUCY App: Immer einen Schritt voraus
Damit die Fahrer bereits bestens vorbereitet in den Arbeitsalltag starten können, hat SPEDION die LUCY App entwickelt: Die auf dem persönlichen Endgerät installierbare Mitarbeiter App ermöglicht dem Fahrer die Sichtung wichtiger Informationen wie anstehende Tourdaten oder Lenk- und Ruhezeiten auch außerhalb des Fahrzeugs und bei ausgeschalteter SPEDION App.

News Image