SPEDION Mobile Control für Fern-Konfiguration

Welche Apps darf das fahrende Personal aufrufen? Und welche auf gar keinen Fall? Ist das Versenden von SMS-Nachrichten aus dem Lkw erlaubt? Soll ein Remote-Neustart durchgeführt werden? Das alles kann die Fuhrparkverwaltung ab sofort auch zentral aus der Ferne steuern. Denn das in die SPEDION App integrierte neue Mobile Device Management (MDM)-Modul SPEDION Mobile Control ermöglicht eine Konfiguration der genutzten Endgeräte jetzt auch per Fernzugriff.

Entwickelt wurde SPEDION Mobile Control in Kooperation mit der Samsung Electronics GmbH auf Basis von Samsung Knox Customization SDK. Voraussetzung für die Nutzung ist neben dem Einsatz der SPEDION App die Nutzung von Samsung-Endgeräten ab Android 4.2.2. Welche Möglichkeiten das neue Modul unseren Anwendern bietet und wie effizient die Zusammenarbeit zwischen dem weltweit führenden Elektronikhersteller und uns ist, hat Samsung jetzt ausführlich in einem Anwenderbericht beschrieben. Diesen Bericht wie auch die Pressemeldung dazu können Sie hier lesen.

Sie nutzen ein Samsung Galaxy Tablet und sind neugierig, was SPEDION Mobile Control Ihnen bietet? Sprechen Sie uns an – wir stellen Ihnen die Vorteile unserer neuen Lösung gerne vor!